Ende März durfte ich für eine super liebe Familie Bilder machen. Die kleine Emilia war als zweites Kind hinzugekommen und natürlich musste dieses wunderschöne Ereignis in Bildern festgehalten werden. Es war kein typisches Newborn Shooting mehr, dafür war Emilia auch schon etwas zu „alt“ mit ihren fast fünf Wochen. Sie war wach und sehr interessiert an dem was da um sie herum passierte. Auch die große Schwester war sehr süß und mit ihren 2,5 Jahren ein richtiger Wirbelwind! So wurde gekuschelt, gelacht und auch getobt. Der Schwerpunkt lag nicht auf Posingbildern von Emilia, sondern die Familie stand im Mittelpunkt. Wir haben uns für ein Shooting bei der Familie zu Hause entschieden, da es dort meistens viel entspannter ist.

Mir hat es auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht und ich finde es sind sehr schöne Bilder entstanden.

 

1 Kommentar

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Durch die Verwendung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Astrid Ebert Fotografie einverstanden. (Zur Datenschutzerklärung) *