Heute entführe ich euch zurück in den Sommer 2015. Es war ein wunderschöner Sommertag Anfang Juni und ich war mit Julia und Andrik zur Engagement Session, der „Probefotosession“ für ihre Hochzeit am 20.6.2015 verabredet. Die Beiden wohnen direkt am Wald, aber da die Hochzeit in Monschau stattfinden würde, machten wir uns auf den Weg in dieses wunderschöne kleine Städtchen in der Eifel. Wer noch nie in Monschau war und auf kleine verwinkelte Gassen, Fachwerkhäuser und die schöne Eifel steht, der sollte mal auf jeden Fall einen Ausflug dorthin machen…übrigens auch im Winter sehr zu empfehlen!

Zuerst sind wir zu einem Aussichtspunkt gefahren, wo wir einen tollen Blick über das kleine Städtchen hatten, später sind wir dann durch Monschau geschlendert und haben uns schon mal die unterschiedlichen Locations angeschaut, die wir auch bei der Hochzeit ansteuern würden. Das Haus Troisdorf, wo die standesamtliche Trauung stattfinden würde und später dann auch den Vennlandhof, wo dann die Feier stattfinden würde. Aber natürlich haben wir auch Bilder gemacht und uns kennengelernt. Das ist ja schließlich der Zweck einer Engagementsession. Ich schaue mir dabei nach Möglichkeit immer schon mal die Locations an, wir besprechen den geplanten Tagesablauf am Hochzeitstag und schmeißen manchmal auch die Planung dabei noch mal um ;-)

Im Laufe des Nachmittags und nach vielen Überlegungen wo und wie wir denn das Brautpaarshooting am Besten machen, sind wir nämlich zum Schluß in einem Waldstück gelandet, dass ganz in der Nähe ihrer Wohnung liegt und wo die Beiden viel Zeit gemeinsam verbringen…der ideale Ort! Dort fühlten sich Julia und Andrik beide wohl und waren total entspannt. Und dann haben wir uns dazu entschieden, die erste Fotosession am Hochzeitstag dort im Wald zu machen. Der erste Blick, den Andrik auf seine Braut werfen sollte, würde dort im Wald stattfinden. Wie romantisch und wunderschön…theoretisch!

Denn leider hat uns das Wetter dann am Hochzeitstag ein Strich durch die Rechnung gemacht. Das wäre die reinste Schlammschlacht geworden und wir wären wohl alle nicht mehr sauber auf dem Standesamt angekommen. Aber in solchen Fällen muss man eben flexibel sein und spontan umentscheiden. Alles kein Problem, wenn man im Vorfeld gut plant!

Aber nun auch Bilder von Julia und Andrik, einem so lieben Paar auf deren Hochzeit ich mich wirklich sehr freute.

 

 

 

1 Kommentar

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Bilder der Engagement Session konntet ihr ja nun schon in Ruhe betrachten, aber nun folgen die Bilder der wirklich sehr schönen […]

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Durch die Verwendung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Astrid Ebert Fotografie einverstanden. (Zur Datenschutzerklärung) *